Magnetische Begriffe

Curie-Temperatur

Wird die Curie-Temperatur erreicht, verliert der Magnetwerkstoff den Magnetismus.

Einsatztemperatur

Die Einsatztemperatur ist die höchste Temperatur, der ein Magnet ohne bleibenden Magnetverlust ausgesetzt werden kann. Es ist ein ungefährer Wert, da eine Abhängigkeit zur Dimensionierung besteht. Faktoren wie mechanische oder chemische Beanspruchung können die maximale Einsatztemperatur weiter einschränken.

Energieprodukt (B × H)max

Das maximale Energieprodukt aus der Flussdichte B und der Feldstärke H ist der wichtigste Gütewert eines Magnetwerkstoffes. Je höher das Energieprodukt ist, umso größer ist die magnetische Energie. Je größer der (B × H)max-Wert eines Magnetwerkstoffes ist, desto kleiner kann bei ansonsten gleichen Verhältnissen das für eine bestimmte Aufgabe benötigte Magnetvolumen sein.

Koerzitivfeldstärke Hc

Die Koerzitivfeldstärke ist die Feldstärke, die aufgewendet werden muss, um eine Magnetisierung zu beseitigen. Je höher der Wert, umso höher die Magnetisierungsbeständigkeit. Man unterscheidet HcB und HcJ.

Remanenz (Br)

Unter Remanenz versteht man die verbleibende Magnetisierung in einem Magnetwerkstoff, der in einem geschlossenen Kreis bis zur Sättigung magnetisiert wurde. Die Remanenz wird in Gauß (G), Tesla (T) oder Millitesla (mT) angegeben.

Magnetwerkstoff Energieprodukt Remanenz Koerzitivfeldstärke Temperaturbeiwert max. Einsatz- temperatur Curie-Temperatur Dichte
(B×H)max kJ/m3 Br mT HcB kA/m HcJ kA/m pro 1 °C °C °C g/cm3
Bariumferrit isotrop 7,2 – 7,6 210 – 220 130 – 135 220 -0,2 % 250 450 4,9
Bariumferrit anisotrop 28,9 – 29,5 390 – 400 145 – 160 150 – 165 -0,2 % 250 450 4,9
Strontiumferrit anisotrop 24,5 – 25,5 350 – 370 210 – 245 220 – 255 -0,2 % 250 450 4,9
AINiCo 500 35 – 36 1120 – 1160 47 – 49 47 – 49 -0,02 % 400 890 7,3
Samarium-Cobalt SmCo5 140 – 150 850 – 890 620 – 670 1100 – 120 -0,04 % 250 720 8,3
Samarium-Cobalt Sm2Co17 190 – 205 1000 – 1050 680 – 750 1195 – 1500 -0,03 % 250 800 8,3
Neodym-Eisen-Bor NdFeB N35* 260 – 285 1180 – 1220 860 – 915 > 955 -0,13 % 80 310 7,4
Neodym-Eisen-Bor NdFeB N48* 358 – 392 1370 – 1410 859 – 950 > 955 -0,13 % 80 310 7,4

Werte bei 20 °C Temperatur ermittelt. *Ausführungen bis 220 °C Einsatztemperatur lieferbar.