Besuchen Sie uns auf der Zuliefermesse Maschinenbau FMB in Bad Salzuflen. Erfahren Sie mehr...

Topfmagnete und Flachgreifer

FLACHGREIFER ODER TOPFMAGNETE SIND MAGNETSYSTEME VON SCHALLENKAMMER

In unserem Onlineshop finden Sie Magnetsysteme, Flachgreifer und Topfmagnete aller Art, die Ihnen eine Vielzahl an Einsatz- und Befestigungsmöglichkeiten bieten. Wählen Sie zwischen Topfmagneten mit Durchgangsbohrung, Magnetsystemen mit Außengewinde, mit Innengewinde oder Flachgreifer mit geringer Bauhöhe.
Jeder der oben genannten Magnete ist in unterschiedlichen Größen und mit unterschiedlicher Haftkraft erhältlich. Als Magnetkern kommen Hartferrit, Samarium-Cobalt (SmCo), AlNiCo 500 oder Neodym (NdFeB) zum Einsatz.

Benötigen Sie spezielle Lösungen außerhalb unserer Standardprodukte? Kontaktieren Sie uns und gemeinsam finden wir eine Lösung.

Jetzt kontaktieren

Artikel aus Topfmagnete

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

1-12 von 21

Seite:
  1. 1
  2. 2

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

1-12 von 21

Seite:
  1. 1
  2. 2

Mehr Informationen zu den Topfmagneten

Die Magnetkraft hängt vom Werkstoff des Magnetkerns ab. Neodym, ist der derzeit stärkste verfügbare Permanentmagnet mit überragenden Eigenschaften in Bezug auf Remanenz und Energiedichte. So können die Topfmagnete dort eingesetzt werden, wo ein starkes Magnetfeld bei kleiner Baugröße benötigt wird.

Ein verzinktes Metallgehäuse oder ein Edelstahlgehäuse schützt den Magnetkern vor Umwelteinflüssen. Außerdem wird die Haftkraft des Magneten durch das Gehäuse fokussiert und richtet die magnetischen Kräfte konzentriert auf die Haftfläche. Das Edelstahlgehäuse eignet sich für Einsätze mit speziellen Vorschriften, da es resistent gegen die meisten Chemikalien ist, und auch höheren Temperaturen standhält.

Flachgreifer ohne Bohrung oder Gewinde können in den dafür vorgesehenen Bohrungen verklebt oder eingepresst werden. Magnetsysteme mit Innengewinde lassen sich einfach mit dem Gegengewinde verschrauben. Topfmagnete mit Durchgangsbohrung und Senkung können mit einer Zylinderkopfschraube oder mit einer Senkkopfschraube befestigt werden. Die Magnetsysteme mit Gewindebuchse oder die Magnetsysteme mit Außengewinde können mit einem Griff, mit einem Befestigungshaken oder mit Ösen ausgestattet werden.

Möchten Sie die Magnete auf einem nicht magnetischen Untergrund befestigen, wie z.B. auf Holz oder Kunststoff? Dazu verwenden Sie am besten Metallscheiben als Magnethaftfläche. Sie lassen sich einfach ankleben, oder mit einer Schraube an den gewünschten Untergrund befestigen. Bei Metallscheiben mit Anschlagkante wird ein mögliches vertikales Abrutschen der Magnete bei zu hoher Belastung verhindert.